Passionsandachten in St. Nikolai jeweils um 19 Uhr

Mit dem Aschermittwoch, am 14. Februar, beginnt die siebenwöchige Passionszeit. Im Baptisterium von St. Nikolai erinnert jetzt wieder der „Kreuzweg der deutsch-polnischen Versöhnung“ von HAP Grieshaber an den letzten Gang Jesu. Schritt für Schritt verfolgt der Betrachter auf 14 Bildstationen den Leidensweg.
In diesem Jahr nähern sich unsere PastorInnen in den sechs Passionsandachten der Matthäuspassion und stimmen damit schon ein in die Aufführung der Bachschen Passion am Karfreitag um 17 Uhr.

zurück