X
Zurück
|   Gemeinde

Büchermarkt 2020

In diesem Jahr kann unser Nikolai-Markt leider nicht wie gewohnt statt finden - wir arbeiten aber auf Hochtouren an einer schönen Alternative. Auch der beliebte Bücher-Flohmarkt kann daher - wenn überhaupt - nur mit einem kleinen Angebot vertreten sein...

... sehr zum Bedauern unseres Bücherteams, da der Verkauf der Bücher jedes Jahr für die sozialen Projekte im In- und Ausland die höchsten Erlöse erzielt hatte.Nun ergibt sich eine neue Möglichkeit, dass Sie Ihre überzähligen Bücher (bitte keine Zeitschriften und wissenschaftliche Fachzeitschriften) wieder im Vestibül des Gemeindehauses zu den üblichen Bürozeiten in Kartons verpackt abgeben können. 

Unser bewährter und seriöser Aufkäufer, Herr Peter Wolf von der Aktion-Buch e.V., der jedes Jahr die  während des Büchermarkts nicht verkauften Bücher kostenlos abgeholt und uns einen kleinen Betrag  bezahlt hatte, bietet jetzt an, die abgegebenen Bücher regelmäßig kostenlos abzuholen und uns weiterhin ein Entgelt zu zahlen. Er beliefert im Raum Hamburg, das Rauhe Haus, weitere Behindertenwerkstätten, die die Bücher weiter verarbeiten und einen Laden in Farmsen.

Auch können wir für unsere Bücherwand, die sich gegenüber vom Kirchenbüro befindet, immer wieder gute und aktuelle Bücher gebrauchen. Dort können Bücher gekauft oder ausgeliehen werden, was gerne in Anspruch genommen wird.

Kurz und gut: Sie können auch in diesem Jahr wieder ab 1. September Ihre Bücher ins Gemeindehaus bringen.

Ihr Bücherteam mit Hannelore Albrecht und Monika Ahuis