Terjung

An jedem ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr möchte Knut Terjung (ehem. Leiter des ZDF-Studios Hamburg) einen prominenten oder auch einen in der Öffentlichkeit völlig unbekannten Menschen sowie dessen Weg und Werte vorstellen.

  • Statt auf Krawall gebürsteter Talk-Show – das seriöse eingehende Gespräch
  • Statt einer Runde – ein einziger Gast verschiedenster Herkunft, aber kein aktiver Politiker
  • Statt sich gegenseitig ins Wort fallender, mehr Redezeit fordernder Kontrahenten – eine Begegnung von Niveau, Nähe suchend und doch Distanz wahrend
  • Statt  populistisch das Stammtisch-Thema der Woche abzuklappern – vertiefte grundlegende Ansichten als Denkanstöße
  • Statt einer Bühne für kommerziell motivierte PR (neues Buch, neue CD, neue Rolle) – uneitle Reflexionen auf der Kirchenempore
  • Statt hektischen Getöses – die ansprechende Atmosphäre in der Stille des Kirchenraums

 

Als Nachklang ist das interessierte Publikum zu Wein eingeladen (gespendet vom Weinhaus Gröhl).
Eintritt frei, Spenden erbeten.

 

Termine:

03.04.2017 -Ian Karan – Migrant  Unternehmer  Senator

04.09.2017 -Ulrich Wickert – Moderator und Publizist

09.10.2017 -Kristina Erichsen-Kruse – Weißer Ring

06.11.2017 -Ole von Beust – Erster Bürgermeister a. D.

04.12.2017 -Isabella Vértes-Schütter – Intendantin Ernst-Deutsch-Theater