X

Bildung & Wissen » Anti-aging für die Stimme ©

Anti-aging für die Stimme ©

Das Fitness-Programm für die Stimme

Wie alles im Körper unterliegt auch die Stimme gewissen Altersveränderungen. Zu diesen gehören u.a. ein geringeres Atemvermögen, geringerer Stimmumfang (meistens sinkt die Stimme ab, hohe Töne werden schwierig), die Intonation ist gefährdet (unsauberes Singen), Schwierigkeiten, die Töne lange auszuhalten, manchmal auch eine Neigung zu schriller Tongebung (im Chorsingen problematisch) usw. Da es sich beim Singen um eine körperliche Gesamtleistung handelt, kann man mit systematischer Stimmarbeit die verlorenen oder schlechter gewordenen Stimmfunktionen wesentlich verbessern, so dass die Stimme wieder mühelos und gut funktioniert.

Die Anti-Aging-Arbeit ist ein Fitness-Programm für die Stimme, das diese so lange wie möglich leistungsfähig erhält. Das stimmbildnerische Programm beinhaltet Arbeit zu den folgenden Themen: Atmung, Vokale und Konsonanten, Lockerung der Artikulatoren (Kiefer, Lippen, Zunge, Gaumensegel), Geläufigkeit der Stimme, Ausdrucksfähigkeit, Dynamik, Intonations- und Höhentraining.


Anti-Aging für die Stimme©

Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz, Catharina Kroeger, Markus Richter

Wie alles im Körper unterliegt auch die Stimme gewissen Altersveränderungen. Zu diesen gehören u.a. ein geringeres Atemvermögen, geringerer Stimmumfang (meistens sinkt die Stimme ab, hohe Töne werden schwierig), die Intonation ist gefährdet (unsauberes Singen), Schwierigkeiten, die Töne lange auszuhalten, manchmal auch eine Neigung zu schriller Tongebung (im Chorsingen problematisch) usw. Da es sich beim Singen um eine körperliche Gesamtleistung handelt, kann man mit systematischer Stimmarbeit die verlorenen oder schlechter gewordenen Stimmfunktionen wesentlich verbessern, so dass die Stimme wieder mühelos und gut funktioniert. Die Anti-Aging-Arbeit ist ein Fitness-Programm für die Stimme, das diese so lange wie möglich leistungsfähig erhält. Das stimmbildnerische Programm beinhaltet Arbeit zu den folgenden Themen: Atmung, Vokale und Konsonanten, Lockerung der Artikulatoren (Kiefer, Lippen, Zunge, Gaumensegel), Geläufigkeit der Stimme, Ausdrucksfähigkeit, Dynamik, Intonations- und Höhentraining.

Jeder dieser einzelnen Kurse (6 Termine von jeweils 90 Minuten Dauer) bildet eine in sich geschlossene Einheit. Je nach Gruppenstärke arbeiten mehrere Dozenten mit den Teilnehmern, so dass auf diese Weise gesichert werden kann, dass jeder lernt, die Übungen richtig auszuführen.

 

Bitte bringen Sie einen Handspiegel und Thera-Band zu den Treffen mit.

Kurs 2
8201202
135,00 €

08.05.2020 - 19.06.2020

6 Termine

Uhrzeit:

freitags 11:45 Uhr-13:15 Uhr

nicht am 22.05.2020

Ort:

Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Kurs 4
8201204
135,00 €

08.05.2020 - 19.06.2020

Kurs 4

Uhrzeit:

freitags, 10:00-11:30 Uhr

nicht am 22.05.2020

Ort:

Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Vertiefungskurs
8201227
135,00 €

11.05.2020 - 22.05.2020

Uhrzeit:

montags 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

nicht am 01.06.2020

Ort:

Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Dozenten


Catharina Kroeger

Sopranistin und zert. Gesangspädagogin

Catharina Kroeger ist Sopranistin, Gesangpädagogin, zertifzierte Anti-Aging-für-die-Stimme©-Trainerin und Dozentin für Gesang an der Musikhochschule Lübeck


Markus Richter

Sänger und zert. Gesangspädagoge

Markus Richter ist Sänger und zert. Gesangspädagoge, auch er ist schon 5 Jahre dabei. Das Programm wurde entwickelt von Elisabeth Bengtson-Opitz, sie ist Professorin für Gesang und Gesangsmethodik der Hamburger Hochschule für Musik und Theater.