X

Bildung & Wissen » Musik

Musik

Musik ist Ihre Leidenschaft?

Am Kolleg St.Nikolai können Sie mit Gleichgesinnten zusammen musizieren oder Ihre Stimme fit machen für die nächsten Jahre.


Blockflötenseminar "Der Wind beflügelt die Seele!"

Gisela Dunger

Willkommen sind erfahrene BlockflötistInnen, die S, A, T, B beherrschen und darüberhinaus ihre Spielfähigkeit im Ensemble vom Sopranino bis zum Subbass erweitern möchten und Freude am Zusammenspiel haben! Wir spielen Werke aus Renaissance und Barock, aber auch Musik der verschiedensten Stilrichtungen des 20. Jahrhunderts.

Achtung: nur Aufnahme von SpielerInnen, die neben Sopran- und Alt- auch Tenor- und Bass-Bfl beherrschen!

 

Die Seminare werden erst nach den Sommerferien 2020 fortgesetzt.

 


Holzbläser-Ensemble

Susanne Blessenohl

Die Teilnehmer*innen sind Laien, die im Kreis von Gleichgesinnten in entspannter Atmosphäre musizieren möchten. Das Ensemble besteht aus Querflöten, Oboen, Klarinetten, einem Saxophon, Fagotten und einer Pianistin. Das Repertoire reicht von barocker Kammermusik bis zur Filmmusik. Bei allem steht die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund. Der Kreis freut sich über Verstärkung in allen Instrumentengruppen.

 

Das Holzbläserensemble wird nach den Sommerferien fortgesetzt.

Unter welchen Vorzeichen  wissen wir heute noch nicht. Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich bitte unter: kolleg@hauptkirche-stnikolai.de


On connaît la chanson – Chantons ensemble!

Thomas Streit

Ein Atelier im Kolleg St. Nikolai

„On connaît la chanson - et si non, apprenez à la connaître“ lautet das Motto eines Atelier Chanson, das an drei Terminen im Kolleg St. Nikolai stattfindet: Entdecken Sie dabei Ihre Stimme und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die faszinierende Welt des französischen Chansons. Der Sänger und Chorleiter Thomas Streit lädt Sie ein, ausgewählte Chansons (von Charles Aznavour, Barbara, Gilbert Becaud und vielen anderen bis zu ZAZ) kennenzulernen und zu singen. Nach einer kurzen stimmlichen Aufwärmphase werden die Chansons kurz vorgestellt und dann gemeinsam, begleitet vom Klavier, gesungen. Dabei sind keine Notenkenntnisse erforderlich, wohl aber Freude am Singen und die Neugierde, weniger bekannte Chansons kennenzulernen und bekannte für sich neu zu entdecken.

Einzelne Termine können zum Preis von 20,00€ gebucht werden. Anmeldung bitte telefonisch unter 040 44 11 34 211

On connaît la chanson – Chantons ensemble!
8201602
45,00 €

19.09.2020 +31.10.2020 + 05.12.2020

Chansons

Uhrzeit:

samstags 15:30-18:00 Uhr

Ort:

Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118


Streichorchester

Andreas Klaue

Dieser Streichorchesterkurs wendet sich an interessierte Laienmusiker. Die Literatur ist so ausgewählt, dass sie spieltechnisch gut bewältigt werden kann. Dadurch kann der Fokus sehr gut auf die musikalische Arbeit gelegt werden. Genau das ist der Ensembleaspekt: man muss sich in die Gruppe einbinden, was man in alleiniger Arbeit nicht machen kann.
Nehmen Sie gerne an einigen "Schnupperproben" teil, wir freuen uns auf neugierige Teilnehmer. 

Für das kommende Halbjahr wird an folgenden Werken gearbeitet:   


Joh. Jos. Fux : Suite in B-Dur       
J. Haydn: Introduktion aus op. 51     
Fl. L. Gassmann: Divertimento in c-moll
G. Donizetti : Allegro in C-Dur für Streicher  
N. W. Gade :  Stücke aus "Aquarelle", op. 19

 

Das Streichorchester wird nach den Sommerferien fortgesetzt, wenn Sie Interesse haben melden Sie sich bitte unter kolleg@hauptkirche-stnikolai.de

Dozent*innen

Gisela Dunger

Gisela Dunger ist als Dipl. Musiklehrerin an der Staatl. Jugendmusikschule Hamburg tätig und verfügt außerdem über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Erwachsenen.


Susanne Blessenohl

Susanne Blessenohl studierte Schulmusik mit Hauptfach Querflöte und ist als freiberufliche Instrumentalpädagogin tätig.


Thomas Streit

Thomas Streit war nach dem Studium der Germanistik und Musikwissenschaften in Würzburg und dem Studium der Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg unter anderem als Chorleiter an Hamburger Gymnasien tätig. Er leitet seit mehreren Jahren Ateliers chansons am Institut français in Bremen.


Andreas Klaue

Andreas Klaue

Andreas Klaue, Solocellist des Brandenburgischen Konzertorchesters in Cottbus, seit 1996 freischaffender Musiker, leitet das St. Martinus Kammerorchester und verschiedene Cello-Ensembles, Orchester- und Kammermusikkurse.