Sonntag
22.07.2018-10:00

8. Sonntag nach Trinitatis

"Umbrüche und Aufbrüche" - Eine Predigtreihe zu den Jahren 1918, 1948 und 1968

1918 - Das Ende des ersten Weltkriegs als Epochenschwelle

Pastorin Maren Schack
Martin Bühler - Flügel

Kollektanten: Prof. Dr. Reinhard Zimmermann (KGR) | Jens Gerlach (KGR)

Sonntag
29.07.2018-10:00

9. Sonntag nach Trinitatis

Abendmahlsgottesdienst (Wein)

Pastor Markus Schneider

Martin Bühler - Flügel

Kollektanten: Christa Lösch (KGR) | Jan-Oliver Meding (KGR)

Sonntag
05.08.2018-15:45

10. Sonntag nach Trinitatis

"Umbrüche und Aufbrüche" - Eine Predigtreihe zu den Jahren 1918, 1948 und 1968

Die Neuordnung der kirchlichen und ökumenischen Beziehungen in Europa um 1948

Pastor Markus Schneider
Matthias Hoffmann-Borggrefe - Flügel

Kollektanten: Dr. Ludwig Schmucker (KGR) | Carsten Lund (KGR)

Sonntag
12.08.2018-10:00

11. Sonntag nach Trinitatis

"Umbrüche und Aufbrüche" - Eine Predigtreihe zu den Jahren 1918, 1948 und 1968

1968 - Protest gegen die "unbewältigte Vergangenheit"

Hauptpastor und Propst Dr. Martin Vetter
Matthias Hoffmann-Borggrefe - Flügel

Kollektanten: Sy Schlüter (KGR) | Lennart Smend (KGR)

Samstag
18.08.2018-18:00

POP-Gottesdienst

"Komm mit mir woanders hin!"

Begrüßung der Konfirmandinnen und Konfirmanden

Team POP-Gottesdienst - Leitung und Musik
Pastorin Maren Schack | Pastor Markus Schneider

Sonntag
19.08.2018-10:00

12. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst

Pastor Christof Jaeger

Richard Brinkmann - Flügel

Kollektanten: Leon Strohwald (KGR) | Doris Wittlinger (KGR)

Mittwoch
22.08.2018-19:00

Anti-aging für die Stimme (c) -Schnupperstunde

Prof. Elisabeth Bengtson Opitz & Markus Richter

Wie alles im Körper unterliegt auch die Stimme gewissen Altersveränderungen. Zu diesen gehören u.a. ein geringeres Atemvermögen, geringerer Stimmumfang (meistens sinkt die Stimme ab, hohe Töne werden schwierig), die Intonation ist gefährdet (unsauberes Singen), Schwierigkeiten, die Töne lange auszuhalten, manchmal auch eine Neigung zu schriller Tongebung (im Chorsingen problematisch) usw. Da es sich beim Singen um eine körperliche Gesamtleistung handelt, kann man mit systematischer Stimmarbeit die verlorenen oder schlechter gewordenen Stimmfunktionen wesentlich verbessern, so dass die Stimme wieder mühelos und gut funktioniert. Die Anti-Aging-Arbeit ist ein Fitness-Programm für die Stimme, das diese so lange wie möglich leistungsfähig erhält. 

An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit dieses Programm einmal kennen zu lernen.

Kosten: 25,00€ - auch an der Abendkasse

Ort: Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Sonntag
26.08.2018-10:00

13. Sonntag nach Trinitatis

Abendmahlsgottesdienst (Wein)

mit der Verabschiedung von Diakon Lorenz Hansen

Pastorin Maren Schack | Pastor Markus Schneider
Tom Kessler - Flügel

Im Anschluss: Empfang zur Verabschiedung

Kollektanten: Doris Wittlinger (KGR) | Wilfried Steffen (KGR)

Montag
03.09.2018-18:30

Knut Terjung trifft Karl Dall

Eintritt frei, Spenden erbeten

Freitag
07.09.2018-19:30

Vorlesen am Abend

Joseph Roth: "Erdbeeren"

Musik und Literatur am Freitagabend

Andrea Schellin - Lesung | Matthias Hoffmann-Borggrefe - Klavier

Karten: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €) - nur an der Abendkasse

Dienstag
25.09.2018-20:00

"Wittensee"- Lesen

Susanne Bienwald

„Es war anstrengend, so zu sein, wie die anderen mich haben wollten.“  

Wie ergeht es einem hochsensiblen, introvertierten Menschen in unserer lauten und schnellen Zeit? Wie fühlt sich jemand, der gern allein für sich ist, in einer Gesellschaft, in der Teamfähigkeit zum Maßstab für ein gelingendes Leben gilt? Diesen Fragen geht der Roman „Wittensee“ nach.

An einem langen Sommertag zwischen Meer und See überdenkt die junge Heldin ihre große Liebe zu einem bekannten Filmemacher. Dabei erkennt sie, dass es ein Fehler gewesen ist, ihre eigene stille Natur jahrelang verleugnet zu haben.  

Susanne Bienwald ist Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin. Ihr Roman „Wittensee“ hat bundesweit Beachtung gefunden.

im Herrensaal.

Ort: Hauptkirche St. Nikolai, Kirche, Herrensaal

Mittwoch
26.09.2018-20:00

Die Studienstiftung des deutschen Volkes und der "Deutsche Herbst"

Prof. Rudolf Zimmermann

In den 1970’er Jahren wurde die Bundesrepublik durch terroristische Akte der „Roten Armee Fraktion“ (RAF) erschüttert; diese kulminierten im sogenannten „Deutschen Herbst“, den Monaten September und Oktober des Jahres 1977. Leitfiguren der „Ersten Generation“ der RAF waren Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin, Horst Mahler und Andreas Baader. Drei von ihnen (Meinhof, Ensslin und Mahler) waren während ihres Studiums von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert worden. Aufgabe der Studienstiftung ist die Förderung der Hochschulbildung hochbegabter junger Menschen, die in einem aufwendigen Verfahren ausgewählt werden.  

Meinhof, Ensslin und Mahler sind Personen der Zeitgeschichte, und die Öffentlichkeit hat damit ein berechtigtes Interesse daran, ihren Bildungsweg im Abstand von fast vierzig Jahren zu verfolgen. Diesem Zweck dient die Publikation der Förderakten der Studienstiftung: mit ausführlichen Lebensläufen, detaillierten Semesterberichten und Gutachten von Schulleitern und Hochschullehrern.

Professor Dr. Reinhard Zimmermann ist seit 2011 Präsident der Studienstiftung und wird diese Aktenedition präsentieren. Die in ihr versammelten Dokumente geben in vielerlei Hinsicht Anlass zum Nachdenken – nicht zuletzt darüber, dass Geschichte nicht immer nur Vorgeschichte ist.  

Im Nikolaisaal

Ort: Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Donnerstag
27.09.2018-10:00

20-Jahre -Tai Qi Gong an der Hauptkirche St. Nikolai

text folgt

Festveranstaltung zu 20-Jahre Tai Qi Gong an der Hauptkiche St. Nikolai

Montag
15.10.2018-18:30

Knut Terjung trifft Dr. Sommerkamp-Homann

Sabine Sommerkamp-Homann ist seit mehr als
20 Jahren Honorarkonsulin der Republik Lettland.
Doch sie engagiert sich nicht nur für den deutschbaltischen
Austausch, sie dichtet, singt und malt.
Wie sie dies alles unter einen Hut bringt, wird sie
hoffentlich Knut Terjung verraten.

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mit Unterstützung vom Weinhaus Gröhl und sotheby´s international realty

Mittwoch
24.10.2018-20:00

Getrenntes zusammenbringen - Blicke auf das Alte Testament und das Judentum (1524-1939)

Hauptpastor und Propst Dr. Martin Vetter | Prof. Dr. Dr. Rainer Hering | Dr. Ferdinand Ahuis HP em.

Im 17. und 18. Jh. war Hamburg eine der Hochburgen europäischer Hebraistik. Das 1613 gegründete Akademische Gymnasium schuf Professuren für Hebraistik oder –umfassender noch – Orientalistik. Klangvolle Namen wie Hermann Samuel Reimarus sind mit diesen verbunden. Der eine oder andere dieser Lehrenden wurde Hauptpastor, auch an St. Nikolai. Ferdinand Ahuis, promovierter Alttestamentler und Hauptpastor i. R. von St. Nikolai, hat die Nachlässe von neun seiner Vorgänger aus vier Jahrhunderten hinsichtlich deren Haltung gegenüber dem Judentum untersucht. Im vorliegenden Werk stellt es diese Persönlichkeiten vor, deren theologische Auslegungen des Alten Testaments die christliche Sicht auf das Judentum mitgeprägt haben. Das Werk schließt mit einem virtuellen Dialog zwischen Hauptpastor und Bibelwissenschaftler Heinz Beckmann und Rabbiner und Bibelwissenschaftler Benno Jacob.

Buchvorstellung durch Propst und Hauptpastor Dr. Martin Vetter, den Herausgeber Prof. Dr. Dr. Rainer Hering und den Autor.

20:00 Uhr im Gemeindesaal St. Nikolai, Eintritt frei um Spenden wird gebeten.

Samstag
27.10.2018-12:09

Zum 190. Todestag von Franz Schubert: "As Dur Messe"

Knabenchorkonzert

Hamburger Camerata | Hamburger Knabenchor St. Nikolai

Rosemarie Pritzkat - Leitung

Karten über den Hamburger Knabenchor St. Nikolai

Sonntag
28.10.2018-18:00

22. Sonntag nach Trinitatis

4. Emporenkonzert 2018 "Lili Boulanger"

Kammermusik zum 100. Todesjahr von Lili Boulanger

Lili Boulanger "D‘un sour triste"  und "D‘un matin de printemps" für Klaviertrio | Clara Schumann "Sonate für Violoncello und Klavier" | Fanny Mendelssohn "Klaviertrio d Moll"

Karten: 12,00 € (erm. 6,00 €) - nur an der Abendkasse

Montag
05.11.2018-18:30

Knut Terjung trifft Mehmet Karaoglu

Imam Centrums-Moschee, Bündnis islamischer gemeinden Norddeutschlands

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mit Unterstützung vom Weinhaus Gröhl und sotheby´s international realty

Samstag
17.11.2018-19:00

Lili Boulanger (zum 100. Todestag) Psalmen 24, 129, 130 | Alexander Zemlinsky: Psalmen 13, 23,, 83

Chorkonzert

Jenavieve Moore  - Sopran | Genevieve Tschumi - Mezzosopran | N.N. - Tenor | Konstantin Heintl, Bass

Kantorei St. Nikolai | Hamburger Camerata

Matthias Hoffmann-Borggrefe - Leitung

Samstag
24.11.2018-19:00

W.A. Mozart "Reqiem", Blarr "Stufen zu Mozart"

Seniorenkonzert

Jenavieve Moore - Sopran | Gabrieke Vasiliauskaite - Alt | Keunhyung Lee - Tenor | Sönke Tams Freier - Bass

Seniorenkantorei St. Nikolai
Hamburger Camerata
Matthias Hoffmann-Borggrefe -Leitung

Karten: 11,00 - 22,00 € über unsere homepage oder an den Vorverkaufsstellen

 

Montag
03.12.2018-18:30

Knut Terjung trifft Dr. Martin Vetter

Hauptpastor von St. Nikolai und Propst im Kirchenkreis Hamburg Ost

Diesmal eingeladen in die

Centrum-Moschee, Böckmannstraße 4, 20099 Hamburg

Samstag
08.12.2018-19:00

Aufbrüche - Umbrüche 2018

Heinrich Schütz: "Geistliche Chormusik von 1648"

Kammerchor der Kantorei St. Nikolai
Matthias Hoffmann-Borggrefe - musikalische Leitung

Karten: 12,00 € (nur an der Abendkasse)

Mittwoch
19.12.2018-18:00

Weihnachtsoratorium für Kinder

Hans-Jürgen Schatz - Erzähler | Pia Salome Bohnert - Sopran | Yvi Jänicke - Alt | Michael Connaire - Tenor | Andreas Heinemeyer - Bass

Kantorei St. Nikolai | Hamburger Camerata

Matthias Hoffmann- Borggrefe - Leitung

Karten über unsere homepage oder an den Vorverkaufsstellen


Mittwoch
19.12.2018-20:00

Weihnachtsoratorium I - III

Pia Salome Bohnert - Sopran | Yvi Jänicke - Alt | Michael Connaire - Tenor | Andreas Heinemeyer - Bass

Kantorei St. Nikolai | Hamburger Camerata

Matthias Hoffmann-Borggrefe - Leitung

Karten über unsere homepage oder an den Vorverkaufsstellen

Freitag
21.12.2018-19:30

Vorlesen am Abend

Thomas Mann : "Weihnachten bei Buddenbrook"

Musik und Literatur am Freitagabend

Andrea Schellin, Lesung

Matthias Hoffmann-Borggrefe, Klavier

Karten nur an der Abendkasse

Preis: 8,00€ (ermäßigt 4,00€)

Samstag
22.12.2018-18:00

Weihnachtskonzert mit dem Ensemble "brass con brio""

Adventliche und weihnachtliche Blechbläsermusik

Karten: 10,00 €  (nur an der Abendkasse)

Sonntag
23.12.2018-15:00

4. Sonntag im Advent

Weihnachtslieder Wunschsingen

Seniorenkantorei St. Nikolai | Matthias Hoffmann-Borggrefe - Leitung und Orgel

Eintritt frei - Spende erbeten

Sonntag
23.12.2018-18:00

4. Sonntag im Advent

Weihnachtliche Chormusik und Erzählungen

Männervocalensemble Vocallegro | Arpad Christian Thuroczy - Dirigent

Karten: 12,00 €  bei Gerdes und allen bekannten Vorverkaufsstellen

Montag
31.12.2018-19:00

Silvesterkonzert I

Felix Mendelssohn-Bartholdy: " Die Hebriden & Violinkonzert e-moll, op. 64" | Ludwig van Beethoven: "Sinfonie Nr. 5 - Schicksalssinfonie"

Gustav Frielinghaus - Violine | Hamburger Camerata | Matthias Hoffmann-Borggrefe - musikalische Leitung

Montag
31.12.2018-21:00

Silvesterkonzert II

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden & Violinkonzert e-moll, op.64" | Ludwig van Beethoven: "Sinfonie Nr. 5- Schicksalssinfonie"

Gustav Frielinghaus - Violine | Hamburger Camerata | Matthias Hoffmann-Borggrefe - musikalische Leitung