St. Nikolai ist eine der fünf Hamburger Hauptkirchen. Ursprünglich lag sie am Hopfenmarkt, mitten im historischen Zentrum der Hansestadt. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs fand die Hauptkirche ihre neue Heimat in Harvestehude, einem lebendigen Wohnviertel an der Alster. Heute ist St. Nikolai beides: eine Hauptkirche für die ganze Stadt und eine Gemeindekirche für Harvestehude.

Die Hauptkirche St. Nikolai möchte die befreiende und Mut machende Botschaft von der Liebe Gottes weitergeben. In ihr erleben auch Suchende und Zweifelnde eine Gemeinschaft, die versteht und trägt.

Lebendige Kirche mit Tradition

St. Nikolai bietet ein vielfältiges Programm für Interessierte aus der ganzen Stadt:

Für das Gemeindeleben und den jungen Stadtteil besitzt die Arbeit mit Kindern eine besondere Bedeutung. Im Kindergarten mit Hort und Krippe werden 230 Kinder betreut, im Kinderhaus überdies etwa 50 Kinder in Eltern-Kind- und Spielgruppen. Hinzu kommen weitere Kindergruppen und Jugendgruppen. Eng verbunden ist die Gemeinde mit der Grundschule St. Nikolai (Hortarbeit mit 50 Kindern).

Der Konfirmandenunterricht ist auf die Lebenswelt der jungen Menschen ausgerichtet, wertorientiert und doch weltoffen. Unmittelbar nach der Konfirmation finden Jugendliche in bestehenden oder neu entstehenden Gruppen ihren Ort in der Gemeinde.

Die Chorarbeit erstreckt sich vom Knabenchor über Männerchöre und die Kantorei bis hin zur Seniorenkantorei (insgesamt über 300 Sängerinnen und Sänger).

130 Ehrenamtliche betätigen sich in der Gemeinde, in diakonischen Projekten, dem Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum in Sczcecin (Stettin).

Gesprächskreise und Seniorenkreise vervollständigen das Angebot.

Eng verbunden ist St. Nikolai mit

  • dem Mahnmal St. Nikolai in der Innenstadt.
    Nähere Informationen finden Sie unter: www.mahnmal-st-nikolai.de
  • dem Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel, der größten und ältesten Hamburger Senioreneinrichtung. Die im Hospital wohnenden Kirchenmitglieder gehören zur Hauptkirche St. Nikolai.
    Näheres finden Sie unter: www.hzhg.de
  • dem Altenheim Stiftung St. Johannis/St. Nikolai am Mittelweg.
    Nähere Informationen unter: www.altenheim-stjohannis-stnikolai.de

Kirche mit Menschen für Menschen

Fast fünfzig hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem im pädagogischen Bereich, sind in der Gemeinde tätig – an ihrer Seite der Hauptpastor, die Gemeindepastoren sowie eine Pastorin im Hospital zum Heiligen Geist.

Der Kirchengemeinderat besteht aus 24 ehren- und hauptamtlichen Mitgliedern.

Fast 50% der Wohnbevölkerung, etwa 4.500 Evangelische, gehören zur Gemeinde der Hauptkirche St. Nikolai. Hinzu kommen Menschen aus anderen Stadtteilen, die sich für St. Nikolai entschieden haben.