Musik verbindet

„Orchestra in residence“ in St. Nikolai am Klosterstern

Seit der Gründung des Kammerorchesters besteht eine enge Kooperation zwischen der Hauptkirche St. Nikolai und der HAMBURGER CAMERATA. In Oratorien, Messen und Kantaten unterstützt das Kammerorchester die Kantorei St. Nikolai, die Seniorenkantorei und den Hamburger Knabenchor mit großem Engagement und partnerschaftlicher Verantwortung.

Zur liebgewordenen Tradition an St. Nikolai sind die alljährlichen Silvesterkonzerte der HAMBURGER CAMERATA mit klassischen Sinfonien und Konzerten unter der Leitung von Matthias Hoffmann-Borggrefe geworden. In den Emporenkonzerten ist das Ensemble in wechselnden kleinen Besetzungen mit selten gespielter Kammermusik zu hören.

Als verlässlicher Kooperationspartner stellt St. Nikolai im Gegenzug vielfältige Probenräume zur Verfügung und ermöglicht dem „Orchestra in residence“ somit eine langfristige Basis für intensive musikalische Arbeit.

Termine Hamburger Camerata

Datum/UhrzeitVeranstaltung
Sonntag, 11.06.2017 18:00 Uhr

Telemann zu Ehren

5. Emporenkonzert 2017

Werke von Telemann, J.S. Bach und C.P.E. Bach

Flötenquartett der Hamburger Camerata:

Ulrike Höfs, Flöte
Sophie Thiessen, Violine
Andrea Hummel, Viola
Natalie Kaufmann, Violoncello
Matthias Hoffmann-Borggrefe, Cembalo

 

Telemann2017_Logo_MNMZ_Hamburg_Gross_Schwarz

Ort: Hauptkirche St. Nikolai, Kirche, Hamburg
Preis: 12,00 €

Nur an der Abendkasse – kein Vorverkauf

Sonnabend, 15.07.2017 19:00 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart: Messe in C-moll KV 427

Francis Poulenc: Gloria

Katherina Müller, Sopran
Geneviève Tschumi, Alt
Keunhyung Lee, Tenor
Sönke Tams Freier, Bass

Kantorei St. Nikolai
Hamburger Camerata
Matthias Hoffmann-Borggrefe

Ermäßigte Karten zu € 12,00 gibt es gegen Vorlage des Schüler-, Studenten- oder Schwerbehindertenausweises an der Abendkasse sowie ein Kontingent von 30 ermäßigten Karten im Vorverkauf bei der Konzertkasse Gerdes.

 

Refo500_Logo_Quadrat_Master

Ort: Hauptkirche St. Nikolai, Kirche, Hamburg
Preis: 11,00 - 32,00 €

Vorverkauf bei allen bekannten Konzertkassen und über diese Homepage sowie Restkarten an der Abendkasse – Kein Vorverkauf im Kirchenbüro

Tickets bestellen