X

Musik » Konzerte & Tickets

Vom Frühbarock bis zur Moderne

Neben der regelmäßigen Gestaltung von Gottesdiensten liegt der Schwerpunkt der musikalischen Arbeit an St. Nikolai auf der konzertanten Darbietung der oratorischen Literatur vom Frühbarock bis zur Moderne. Von zentraler Bedeutung ist dabei das Werk Johann Sebastian Bachs, dessen Passionen, Weihnachtsoratorium sowie verschiedene Kantaten alljährlich aufgeführt werden. Auch die großen Werke der Klassik und Romantik stehen regelmäßig auf dem Programm.

Darüber hinaus wird auch die Musik des 20. Jahrhunderts immer wieder gewürdigt, u. a. mit Werken von Frank Martin (Requiem, In terra pax), Janácek und a-cappella-Werken von Distler, Pepping, Kodaly und Poulenc.

Sonntag
09.02.2020-18:00

Vorstellungskonzert von Anne-Katrin Gera

Vorstellungskonzert von Anne-Katrin Gera

Werke von Samuel Scheidt, Johann Sebastian Bach, Petr Eben u.a.

Anne-Katrin Gera - Orgel

Eintritt frei

Ort: Bapstisterium, Kirche, Harvestehuder Weg 118, 20149 Hamburg

Dienstag
25.02.2020-20:00

Der stille Musikant

Der stille Musikant

Musik und Musiker in Theodor Storms Novellen

Hans-Jürgen Benedict - Lesung | Matthias Hoffmann-Borggrefe - Klavier

Eintritt frei

Ort: Nikolai-Saal, Neues Gemeindehaus, Harvestehuder Weg 118

Sonntag
22.03.2020-18:00

Konzert an der neuen Taufkapellenorgel

Orgel plus Oboe

Passionsmusik von Johann Sebastian Bach, Andreas Willscher u.a.

Olaf Schweppe-Rother - Oboe | Anne-Katrin Gera - Orgel

Eintritt frei

Ort: Bapstisterium, Kirche, Harvestehuder Weg 118, 20149 Hamburg

Sonntag
05.04.2020-22:30

Late-Night-Konzert in der Elbphilharmonie

3. Benefizkonzert für die neue Orgel der Hauptkirche St. Nikolai

Iveta Apkalna - Orgel

Preise: 15,00 € - 55,00 € - Karten nur im Vorverkauf

Freitag
10.04.2020-17:00

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

Ulf Bästlein - Jesus | Pia Davila - Sopran | Alice Lackner - Alt | Wolfgang Klose - Tenor | Jonathan de la Paz Zaens - Bass | Kantorei St. Nikolai | Hamburger Knabenchor St. Nikolai | Hamburger Camerata | Matthis Hoffmann-Borggrefe - Leitung

Preise: 11,00 € - 39,00 € - Karten über unsere homepage, im Vorverkauf und an der Abendkasse

Samstag
09.05.2020-19:00

Gedenkkonzert

Gedenkkonzert zum 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges

Frank Martin: In terra pax (geschrieben für den 8. Mai 1945) | Arnold Schönberg: Ein Überlebender in Warschau, Friede auf Erden

Ludwig Blochberger - Sprecher | Jenavieve Moore - Sopran | Juliane Sandberger - Alt | Michael Connaire - Tenor | Stefan Adam - Bariton | Jonathan de la Paz Zaens - Bass | Kantorei St. Nikolai | Hamburger Camerata | Matthis Hoffmann-Borggrefe- Leitung

Preise: 11,00 € - 39,00 €  - Karten über unsere homepage, im Vorverkauf und an der Abendkasse | Kartenbestelllung ab Anfang Februar möglich

 

 

Freitag
15.05.2020-19:00

Der Chigi-Kodex - Vokalmusik der Renaissance

Benefizkonzert für die Orgel an St. Nikolai

Vokalensemble Lauschwerk | Martin Steidler - Leitung

Preise: 16,00 € (erm. 8,00 €) - Karten über unsere homepage, im Vorverkauf und an der Abendkasse

Dienstag
02.06.2020-20:00

Zwischen Hamburg und Danzig

Festmusik der Hansestädte

Werke von Hieronymus Praetorius, Johann Vierdanck, Johann Stobäus u.a.

Europäisches Hanseensemble | Manfred Cordes - Leitung

Preise: 16,00 € (erm. 8,00 €) - Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse


Karten

Soweit nicht anders angegeben sind Karten erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie z. B.:

  • Konzertkasse Gerdes, Rothenbaumchaussee 77, Telefon: 040-44 02 98 / 040-45 33 26
  • über diese Homepage

Für Konzerte der Preisgruppe A und B ist ein Kontingent an ermäßigten Karten zum Preis von 12,00 € bei der Konzertkasse Gerdes erhältlich.

Weitere ermäßigte Karten gibt es an der Abendkassse. Kein Kartenverkauf im Kirchenbüro!

 

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung per E-Mail. Kartenverkauf und Kartenversand erfolgen durch die Hauptkirche St. Nikolai per Post.

Hierfür wird eine Versandkostenpauschale von EUR 4,00 berechnet. Eine Vorverkaufsgebühr wird nicht erhoben. Der Rechnungsbetrag wird nach Kartenversand per SEPA-Mandat oder per Pay-Pal  (je nach Ihrer Angabe) von Ihrem Konto abgebucht.