Sonnabend, 15.09.2012 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Nikolai, Kirche
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg

Informationen

19.00  Uhr

Danke für diesen guten Morgen“ 1963

Wir beginnen das Programm unserer Nacht der Kirchen mit moderner Kirchenmusik aus den 60er Jahren. Es ist die Zeit, in der der sog. Sacro Pop entstand, der bis heute die Kirchenmusik prägt.

Es spielen die Tempel-Rocker

20.00 Uhr

„Von der Altstadt nach Harvestehude“

  • Bilder, Zeitungsausschnitte (von Alt-St. Nikolai nach Neu-St. Nikolai; Projektion)
  • 1927 „Nikolai Glocken“ (Rückführung der geopferten Läuteglocken; Film)
  • 1993 „Wer Wind säht, wird Sturm ernten“ (Förderverein Rettet die Nikolaikirche; Film)
  • Oskar Kokoschka in St. Nikolai (Film)

Durch das Programm führt Michael Weigt vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg

21.00 Uhr

Cage & Feldmann

Die sog. E-Musik wurde auch in der 60iger Jahren mit neuen Klängen erfüllt.
John Cage ist einer der führenden Komponisten dieser Zeit.
Die Pianistin Daria Iossifova spielt Werke von John Cage und Morton Feldmann.

22.00 Uhr

„Was geschah noch Anfang der 60er Jahre“

  • Sturmflut in Hamburg (Filmausschnitte)
  • Der Starclub wird eröffnet (Filmausschnitte aus „Bye Bye StarClub“ 1982. Rückblick)
  • Großmarkthalle eröffnet (Film 1962)
  • IGA 63
  • Die Rolling Stones in Hamburg
  • Die Beatles in Hamburg
  • Uwe Seeler

Durch das Programm führt Michael Weigt vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg

23.00 Uhr

Jazz- und Bigbandsound aus den 60er Jahren mit Think Big!
Ein beschwingter Abschluss unserer Zeitreise mit Think Big! (Leitung Edgar Herzog)

zurück