Mittwoch, 14.08.2013 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Nikolai, Gemeindesaal
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg

Informationen

Der Historiker und Literaturwissenschaftler Hannes Heer hat als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Hamburger Institut für Sozialforschung die Ausstellung „Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944“ verantwortet. Die hitzige Debatte, die sich damals entzündete, mag beispielhaft dafür sein, wie wichtig die methodisch saubere Aufarbeitung von Geschichte und deren präzise Darstellung ist.

Eintritt frei – Kollekte erbeten

zurück