Mittwoch, 19.03.2014 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Nikolai, Gemeindesaal
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg

Informationen

Spiele sind das am schnellsten wachsende Kulturgut unserer Zeit.  Am PC, auf Konsolen, Smartphones und Tablets wird rund um die Uhr gespielt. World of Warcraft, Battlefield und Co. erfreuen sich bei Jugendlichen großer Beliebtheit. Spiele dabei einfach nur als Realitätsflucht zu bezeichnen greift dabei zu kurz. Aber: Was genau erleben Jugendliche in diesen virtuellen Welten? Mit welchen Problemen sind sie konfrontiert und welche Potentiale bieten diese Spiele? Was fasziniert am Spiel mit der eigenen Geschichte und Identität?

Der Dozent: Simon Eckhardt (27) studiert ev. Theologie mit dem Schwerpunkt: Religion und Social Web an der Universität Hamburg.

Preise

10,00 €

Nur an der Abendkasse – kein Vorverkauf

zurück