Mittwoch, 09.12.2015 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Nikolai, Gemeindesaal
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg

Informationen

Als sich Frank Fingerhuth auf eine längerfristige Tätigkeit als „volunteer“ in der ökumenischen Iona Community auf der gleichnamigen Hebriden Insel in Schottland bewarb, hatte er keine Ahnung, was ihn dort erwartete. Eingeteilt wurde er schließlich für das ‚housekeeping team‘ – eine bunt gemischte Gruppe, die für alle Arbeiten zuständig ist, die in einem pensionsähnlichen Beherbergungsbetrieb anfallen. Mit anderen Worten: als Mädchen/Mann für alles – und das gegen Kost und Logis und ein Taschengeld in Höhe von 30 Pfund die Woche.

Was er vorfand, waren hochmotivierte, größtenteils religiös orientierte Menschen aller Altersgruppen und unterschiedlicher Herkunft, die ein Anliegen eint: im Geist der ehemaligen Benediktinerabtei Gemeinschaft zu stiften, geistliche Erfahrungen einmal auf andere Weise zu machen mit anderen zu teilen.

Was er dabei mit Freiwilligen und Gästen aus aller Herren Länder erlebte, darüber berichtet er im Nikolai-Saal.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

zurück