X

Gottesdienste

Schutzmaßnahmen

Wenn Sie an unseren Gottesdiensten teilnehmen möchten, bitten wir Sie:

  • einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen der Kirche zu tragen
  • immer den Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten (Personen aus einem Haushalt dürfen natürlich zusammensitzen)
  • Ihre Kontaktdaten in eine dafür vorgesehene Box zu hinterlegen (Name + Telefonnummer) - die Daten werden selbstverständlich vertraulich verwahrt und nach vier Wochen vernichtet.

 

Veranstaltungen

Knut Terjung trifft... am 3. Juni geht es weiter - digital

Dank der großartigen Unterstützung der Haspa und Sotherby's Real Estate wird die Gesprächsreihe mit Knut Terjung fortgesetzt, allerdings digital. Im sogenannten "Live on Tape"-Verfahren können Sie zur gewohnten Zeit jeweils ab 18.30 Uhr das Treffen auf dieser Homepage, bei Facebook oder YouTube verfolgen. Am 3. Juni trifft Knut Terjung Dr. Carl Claus Hagenbeck.

Konfirmationen

Neue Termine im September und Oktober 2020

Leider können die ursprünglich im Juni geplanten Konfirmationen mit mehr als 700 Besuchern je Gottesdienst in Zeiten der Corona-Pandemie in unserer Kirche nicht stattfinden. Das tut uns sehr leid! In der Hoffnung, im Herbst wieder feierliche Konfirmationen feiern zu können, planen wir neue Termine am 12.9. | 20.9. | 26.9. | 24.10. | 25.10. Wir hoffen auf Verständnis bei allen betroffenen Familien.

Helfen & Spenden

Gemeinsam gegen Corona!

Das Virus breitet sich in der ganzen Welt aus, immer mehr Menschen sind in großer Not - in den Flüchtlingslagern in Idlib oder auf Lesbos. Schon ohne Epidemie fällt die Versorgung der Menschen zum Beispiel im Tschad schwer. Daher bittet  Bischöfin Kirsten Fehrs (Foto (c) Marcelo) um Ihre Unterstützung für der Diakonie Katastrophenhilfe sowie Brot für die Welt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kirchenmusik

Immer sonntags: Trompetenspiel vom Kirchturm

Moritz Kröger spielt jetzt jeden Sonntag ab 18 Uhr vom Kirchturm. Seit 2003 ist er Ensemblemitglied der Blechbläser brass con brio - in St. Nikolai also bestens bekannt. Bereits am vergangenen Sonntag, 29. März war sein Trompetenspiel in unserer Nachbarschaft zu hören - es waren die beiden Choräle "Jesu, meine Freude" und "Der Mond ist aufgegangen".

Kirche für die Stadt

#hoffnungsläuten - Innehalten und Beten am Mittag

In ganz Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sollen mittags um 12 Uhr die Glocken läuten, als Zeichen der Hoffnung in schwerer Zeit, so die Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche. Glocken erreichen die Ohren und Herzen sehr vieler Menschen, sie spenden Trost und Hoffnung, sie rufen auf zum Gebet - hier finden Sie Gebetsvorschläge.

Gottesdienste

Gottesdienste, Andachten, Predigten zum Anschauen, Hören und Lesen

Seit dem 10. Mai dürfen in St. Nikolai wieder Gottesdienste in unserer Kirche gefeiert werden -  verbunden mit gewissen Auflagen. Wir möchten Sie aber weiterhin auch mit Videoandachten, Lesepredigten und ganz neu mit einem Podcast begleiten. Sie finden die Dokumente und Links hier.

Tageslosung

 

 

Gottesdienste

und Veranstaltungen

31.05.2020-10:00

Gottesdienst zum Pfingstfest | + Videoandacht

Hauptpastor und Propst Dr. Martin Vetter

01.06.2020-10:00

Familiengottesdienst im Freien vor der Kirche

Pastor Markus Schneider | Pastorin Maren Schack

07.06.2020-10:00

Gottesdienst | + Podcast

Pastorin Corinna Senf

07.06.2020-18:00

4. Emporenkonzert 2020 | FÄLLT AUS

Divertimento Fagottissimo

14.06.2020-10:00

Gottesdienst | + Podcast

Pastorin Maren Schack

Wir lieben unsere Gemeinde

Dr. Johann Hinrich Claussen

Tradition

"Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Seefahrer, Kaufleute, Rechtsanwälte, Schüler, Reisenden, Liebenden, Gebärenden und ganz besonders der Kinder. In St. Nikolai kann man davon noch etwas spüren, deshalb ist dies meine Gemeinde"

Lars Wüstefeld

Konfirmation

"St. Nikolai bedeutet für mich einen wahren Schatz an Kirche-Sein, weil sie so vielfältige Räume und Möglichkeiten für die Bürgerinnen unserer Stadt schafft. St. Nikolai ist für mich der Spagat zwischen spirituellem Rückzugsraum, Leben in der Gemeinde, kulturellem Ort und 'Die-Andere-Sein' in der Gesellschaft."

Knut Terjung

Knut Terjung trifft ...

"St.Nikolai mit den dort Diensttuenden ist mir vertraut geworden, gilt mir als Ort der Besinnung. Für meine Gesprächsreihe bedeutet diese lebendige Kirche: geschützter Raum mit Ausstrahlung in die Gesellschaft."

Ulrich Wickert

Kinder & Jugend

„Für uns ist St. Nikolai ein liebenswerter Ort, an dem unsere Kinder gut behütet den Weg in unsere christlich geprägte Kultur finden.“

Irmtraut Kramm

Kirche

„Selbst für ein Uralt-Gemeindemitglied ist Nikolai immer noch inspirierend.“

Marlies Fockelmann

Umgemeindung

„St. Nikolai – seit 16 Jahren neue Heimat und nie bereut!“

Eva Reisinger

Kantorei St. Nikolai

"Einmal in der Woche treffe ich in St. Nikolai einen Großteil meiner Freunde, ohne mich extra mit ihnen verabreden zu müssen – bei den Donnerstagsproben der Kantorei. Gemeinsam erleben und gestalten wir das Kirchenjahr mit besonderen Gottesdiensten und Konzerten, für mich wichtige Fixpunkte im Alltag."