Gemeinde

Was bleibt. - 28.10. bis 11.11.

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm beleuchtet verschiedene Aspekte eines besonderen Themas: Was bleibt? Von mir? Von meinem Leben? In der Ausstellung Was bleibt., die vom 29.10.–07.11. in der Taufkapelle zu sehen ist, erzählen zum Beispiel sechs Menschen anhand persönlicher Erinnerungsstücke, was ihr Leben reich gemacht hat. Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Gemeinde

3. Oktober: Einweihung unseres Atriums!

Nach dem Erntedank-Gottesdienst, ab 11.15 Uhr, möchten wir mit Ihnen die neuen Räume festlich einweihen - seien Sie gespannt auf das Atrium St. Nikolai! Wenn Sie am Gottesdienst (10 Uhr) teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Karten direkt über unsere Homepage zu reservieren. Bitte hier entlang!

Gemeinde

Veranstaltungen auch unter 2-G-Bedingungen!

Unser Kirchengemeinderat hat beschlossen, dass Chorproben, Konzerte und Veranstaltungen des Kollegs ab sofort auch unter 2-G-Bedingungen stattfinden dürfen - diese Veranstaltungen sind damit nur noch für Geimpfte, Genesene (jeweils mit dem entsprechenden Nachweis) und Personen unter 18 Jahren offen. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie jeweils bei den Terminen.

Orgelprojekt

Unsere 5354 Pfeifen sind nun beim Orgelbauer Klais

Im Juli wurden die Pfeifen der Peter-Orgel abgebaut, um in die Werkstatt des renommierten Orgelbauers Klais nach Bonn gebracht zu werden. 2215 neu geschaffene und 5354 generalüberholte oder erneuerte Pfeifen werden dort zu einem neuen Instrument. Wie eine der großen Prospektpfeifen heruntergeholt wurde, können Sie sich gerne hier anschauen.

Gottesdienste

Schutzmaßnahmen

Wenn Sie an unseren Gottesdiensten teilnehmen möchten, bitten wir Sie:

  • einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz während des Aufenthalts in der Kirche zu tragen
  • immer den Mindestabstand von mind. 1,50 Metern einzuhalten
  • Ihre Kontaktdaten in eine dafür vorgesehene Box zu hinterlegen
  • am Ende des Gottesdienstes die Kirche Reihe für Reihe geordnet zu verlassen

 

Gottesdienste

Gottesdienste, Andachten, Predigten zum Anschauen, Hören und Lesen

Neben den Gottesdiensten in St. Nikolai möchten wir Sie außerdem mit Videoandachten, Lesepredigten und ganz neu mit einem Podcast begleiten. Sie finden die Dokumente und Links hier. Wenn Sie mit uns sprechen möchten, melden Sie sich einfach per  Mail oder telefonisch - wir sind für Sie da!

Lebendige Kirche mit einem vielfältigen Gemeindeleben

Tageslosung

 

 

Neuer Kunstführer St. Nikolai

Gottesdienste

und Veranstaltungen

17.10.2021-10:00

Gottesdienst

 

20.10.2021-16:00

Buchvorstellung Dr. Eberhard Stromberg

Thomas Manns Bibelroman »Joseph und seine Brüder«

23.10.2021-19:00

Jahreskonzert der Seniorenkantorei

Romantische Chormusik

24.10.2021-10:00

Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Maren Schack

26.10.2021-19:30

In Zukunft.... handeln

Was heißt "Bewahrung der Schöpfung" heute?

Wir lieben unsere Gemeinde

Dr. Johann Hinrich Claussen

Tradition

"Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Seefahrer, Kaufleute, Rechtsanwälte, Schüler, Reisenden, Liebenden, Gebärenden und ganz besonders der Kinder. In St. Nikolai kann man davon noch etwas spüren, deshalb ist dies meine Gemeinde"

Lars Wüstefeld

Konfirmation

"St. Nikolai bedeutet für mich einen wahren Schatz an Kirche-Sein, weil sie so vielfältige Räume und Möglichkeiten für die Bürgerinnen unserer Stadt schafft. St. Nikolai ist für mich der Spagat zwischen spirituellem Rückzugsraum, Leben in der Gemeinde, kulturellem Ort und 'Die-Andere-Sein' in der Gesellschaft."

Knut Terjung

Knut Terjung trifft ...

"St.Nikolai mit den dort Diensttuenden ist mir vertraut geworden, gilt mir als Ort der Besinnung. Für meine Gesprächsreihe bedeutet diese lebendige Kirche: geschützter Raum mit Ausstrahlung in die Gesellschaft."

Ulrich Wickert

Kinder & Jugend

„Für uns ist St. Nikolai ein liebenswerter Ort, an dem unsere Kinder gut behütet den Weg in unsere christlich geprägte Kultur finden.“

Irmtraut Kramm

Kirche

„Selbst für ein Uralt-Gemeindemitglied ist Nikolai immer noch inspirierend.“

Marlies Fockelmann

Umgemeindung

„St. Nikolai – seit 16 Jahren neue Heimat und nie bereut!“

Eva Reisinger

Kantorei St. Nikolai

"Einmal in der Woche treffe ich in St. Nikolai einen Großteil meiner Freunde, ohne mich extra mit ihnen verabreden zu müssen – bei den Donnerstagsproben der Kantorei. Gemeinsam erleben und gestalten wir das Kirchenjahr mit besonderen Gottesdiensten und Konzerten, für mich wichtige Fixpunkte im Alltag."