Bildung & Wissen » Kunst & Kunstgeschichte


Zeichnen mit Farbstiften

Helga von Pfeil

Augen auf!

Genaues Beobachten ist unerlässlich, um Motive detailgetreu wiederzugeben. Wir "erarbeiten" Stillleben mit Blei- und Farbstiften und erlernen dabei zum Beispiel Früchte, Pflanzen, Porzellan oder Steine zeichnerisch darzustellen. Hintergründe, Lichtreflexe und Schatten geben den Gegenständen schließlich die Tiefe. Das exakte Zeichnen ist die Basis jeder Malerei und wird Ihnen viel Freude bereiten. Die Kurse sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Bitte besorgen Sie Material erst nach Absprache.  

 

"Zeichnen mit Farbstiften"
8235021
107,00 €

31.01. - 21.03.2023 | 8 Termine

Uhrzeit:

dienstags, 10:30-12:30 Uhr

Ort:

Fritz Fleer-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118

"Zeichnen mit Farbstiften"
8235022
107,00 €

01.02. - 22.03.2023 | 8 Termine

Uhrzeit:

mittwochs, 10:30-12:30 Uhr

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118


Just try! - einfach zeichnen

Christiane Wrage

Techniken und Methoden des Skizzierens

Probieren Sie es aus: ´happy little accident` - aus (versehentlichen) Klecksen was machen, von sich selber in einem Zug ein (sicherlich witziges) Portrait zeichnen, etwas Schönes in Weiß auf schwarzes Papier zaubern. Wir werden viel experimentieren und sicherlich interessante Ergebnisse hervorbringen. Dabei gibt es keine Fehler, sondern nur ´kleine glückliche Unfälle` (Bob Ross).
Was wir benötigen sind: weißes und schwarzes Skizzenpapier, einen weichen Bleistift, einen dünnen, schwarzen Fineliner, einen weißen Gelstift und ein Foto von uns selbst.
 

Einfach zeichnen
8235041
70,00 €

04.02.2023 + 05.02.2023

Uhrzeit:

Samstag, 10-13 + 14-17h Sonntag, 11-13 + 14-16h

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118


URBAN SKETCHING - “unterwegs in Hamburg“

Peter Koch

Nutzen Sie auf Ihren Ausflügen in Hamburg oder im Alltag ein Skizzenbuch als persönliches Bildertagebuch Ihrer Erlebnisse. Füllen Sie die Seiten mit Skizzen, Bildern und Texten, um Ihre besonderen Eindrücke in Gestalt einer Collage festzuhalten.

Alles was man dazu benötigt, sind Lust und Interesse am Skizzieren sowie eine einfache Grundausrüstung, bestehend aus einem Skizzenbuch( DIN A 4), Bleistift, Kugelschreiber, Fineliner, Pentel Brush und einen kleinen Aquarellkasten.

Dipl. Ing. Architekt Peter Koch hat das Handwerk des Skizzierens noch von der Pike auf gelernt und gibt mit Tipps und Tricks seine Erfahrungen als Dozent weiter, und zeigt wie man z. B. mit wenigen Strichen das Charakteristische einer Situatíon einfangen kann. Gezeichnet wird an verschiedenen Orten in der Stadt, das erste Treffen findet an der Hauptkirche St. Nikolai statt

 

Urban sketching
8235061
81,00 €

ab 17.01.2023 - 6 Termine

Uhrzeit:

dienstags, 11:00 – 13:00 Uhr

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118

Urban sketching
8235062
81,00 €

ab 20.01.2023 - 6 Termine

Uhrzeit:

freitags, 11:00 – 13:00 Uhr

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118

Urban sketching
8225065
81,00 €

ab 08.11.2022 - 6 Termine

Uhrzeit:

dienstags, 11:00 – 13:00 Uhr

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118

Urban sketching
8225066
81,00 €

ab 12.11.2022 - 6 Termine

Uhrzeit:

freitags, 11:00 – 13:00 Uhr

Ort:

Margarete Braun-Raum, Gemeindehaus, Atrium, Harvestehuder Weg 118


Auf den Spuren des Bildhauers Fritz Fleer

Peter Koch

AUF DEN SPUREN DES BILDHAUERS FRITZ FLEER
Der Bildhauer Fritz Fleer ist ja mit seinen Arbeiten besonders mit der Nikolaikirche verbunden und hat mit dem Edwin Scharff-Preis auch hamburgweit große Anerkennung gefunden.

Zur Vorbereitung unserer geplanten Ausstellung (Jan.2023, Nikolaikirche) wollen wir mehrere Skulpturen von Fleer mit verschiedenen Techniken skizzieren, so wie sie an vielen Stellen der Stadt im öffentlichen Raum stehen und eine besondere Wirkung ausstrahlen.

Genauer Treffpunkt folgt noch.

Alles was man dazu benötigt, sind Lust und Interesse am Skizzieren sowie eine einfache Grundausrüstung, bestehend aus einem Skizzenbuch( DIN A 4), Bleistift, Kugelschreiber, Fineliner, Pentel Brush und einen kleinen Aquarellkasten.

 

Fritz Fleer
8225067
50,00 €

08.10.2022 - 1 Termin

Uhrzeit:

Samstag, 10:00 – 15:00 Uhr

Ort:

Wird noch bekannt gegeben


Bildnerisches Gestalten

Jockel Walz

Malen und andere Techniken

Beginnend mit Aufgaben als Grundlage entwickeln wir aus den verschiedensten Elementen der Bildgestaltung (Form- und Farbenlehre) eigene Arbeiten. Vorkenntnisse oder maltechnische Fähigkeiten sind nicht Bedingung. Material: Tuschkasten, Pinsel, Federn, Tusche, Malpapier oder Karton.

 

"Bildnerisches Gestalten"
8235031
72,00 €

11.01.2023 - 15.02.2023

Uhrzeit:

mittwochs, 15:00-17:00 Uhr

Ort:

Hauptkirche St. Nikolai, Kirche, Herrensaal, Harvestehuder Weg 118

6 Termine

Dozent*innen

Peter Koch

Dipl. Ing. Architekt

Dipl. Ing. Architekt Peter Koch hat das Handwerk des Skizzierens noch von der Pike auf gelernt und gibt mit Tipps und Tricks seine Erfahrungen als Dozent weiter, wie man z. B. mit wenigen Strichen das Charakteristische einer Situation einfangen kann. Peter Koch ist Architekt, VHS-Dozent und war Baudezernent Hamburg.


Helga von Pfeil

Helga von Pfeil ist diplomierte Modedesignerin. Sie war Moderedakteurin und arbeitete als Designerin und Illustratorin.


Jockel Walz

ist als freischaffender Maler tätig, Ausstellungen in Hamburg, Köln, Zürich, Kassel, München.


Christiane Wrage

Christiane Wrage ist Künstlerin und Dozentin. Sie ist lange als Architektin/Stadtplanerin
und Lehrperson tätig gewesen, nachdem sie bereits als Bauzeichnerin das Zeichnen,
natürlich noch per Hand, gründlich erlernt hatte.