Bildung & Wissen » Literatur & Philosophie

Literatur und Philosophie


Der Sinn des Denkens - Philosophieren über eine Kernkompetenz des Menschen

Dr.phil. Uwe Beyer

Das Wesen des Menschen ist – Denken. Diesen neuzeitlichen Grundsatz hat Descartes (1596-1650) geprägt. Denn was immer ein Mensch sich vorstellt, begreift, oder woran er zweifelt: Er vermag es nur kraft seines Denkens. Diese Einsicht erklärt aber nicht, was Denken ist. Ein geistiger Sinn zur Deutung unserer Lebenswelt? Eine Technik, welche die Welt durch Analyse ihrer natürlichen Komplexität als berechenbar zeigt? Kann Künstliche Intelligenz denken? Obwohl sie kein zeitlich-leibgebundenes Erleben kennt? Eine Vielfalt an Fragen! Vor dem Hintergrund des Buches „Der Sinn des Denkens“ von Markus Gabriel (*1980) werden wir sie erörtern.

 

Achtung neuer Termin!

Dozentinnen

Dr.phil. Uwe Beyer

Autor und Dozent

Dr.phil. Uwe Beyer ist Autor, Dozent an verschiedenen Akademien und gehört zum Leitungsteam der Evangelischen Stadtakademie Aachen.


Susanne Bienwald

Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin

Susanne Bienwald ist Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin. Ihr Roman „Wittensee“ hat bundesweit Beachtung gefunden. Die Fragen, die der Roman aufwirft, sollen zusammen mit der Autorin in einem gesonderten Seminar besprochen und vertieft werden.

Foto: Maya Ueckert


Dr. Ellen Drünert

Dr. Ellen Drünert ist ehemalige leitende Mitarbeiterin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und im Ruhestand.


Dr. Eberhard Stromberg

Dr.jur. Eberhard Stromberg hat Theologie und Jura studiert und war in beiden Bereichen beruflich tätig. Seit seiner Pensionierung als Richter am Landgericht Hamburg hält er Vorträge und Kurse zum Leben und Werk Thomas Manns.


Prof. Dr. Marie-Elisabeth Hilger

Marie-Elisabeth Hilger war Professorin für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Hamburg.


Barbara Mannitz

ist Diplom-Soziologin mit Psychotherapieausbildung, Hörfunkautorin und Dozentin


Liane von Schweinitz

Liane von Schweinitz war Vorsitzende Richterin am Landgericht in Hamburg und lange Zeit im Vorstand des Märchenforum Hamburg e.V. engagiert. Sie ist Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft (EMG).