Mittwoch, 08.10.2014 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Nikolai, Gemeindesaal
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg

Informationen

Die Jugendbauhütten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Im Mittelpunkt des Vortrages steht die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und im Besonderen die Aktivitäten zur Bewusstseinsbildung im Kinder- und Jugendbereich.
Denkmale sind Zeugnisse unserer Geschichte. Das bauliche Erbe zu erhalten und zu pflegen, ist nicht allein Auftrag der staatlichen Denkmalpflege, sondern selbstverständliche Aufgabe einer Kulturnation. Wenn es gelingt, auch jungen Menschen die Faszination historischer Bauten, alter Handwerkstechniken und Bauweisen zu vermitteln, hat die Vergangenheit eine Zukunft. Deshalb entwickelte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz das Projekt „Jugendbauhütten“.
Die Jugendbauhütten machen die jungen Menschen mit dem wichtigen Thema Denkmalpflege vertraut, um ein Verantwortungsbewusstsein für unser bauliches Erbe zu entwickeln. Mit dieser Initiative knüpft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz an die Tradition mittelalterlicher Bauhütten an. Hier bildeten Lehre, Kunst und Handwerk in sozialer Gemeinschaft eine Einheit.

Frau Dipl. Ing. Silke Strauch ist sie Geschäftsführerin des Fördervereins Jugendbauhütten der DSD e.V. und innerhalb der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Beauftragte der Geschäftsführung für die Jugendbauhütten.

Ein Vortrag in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmaschutz, Ortsgruppe Hamburg.

Eintritt frei – Um Spenden zugunsten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und zugunsten der Arbeit des Kollegs wird gebeten.

zurück